Hallenmasters 2018

06.01. / 07.01.2018

 

Hallenmasters Arzbach auch beim

12. Mal ein großer Erfolg!

 

Auch in diesem Jahr wurde die Tradition der Ausrichtung eines Hallenmasters aufrechterhalten. Es wurden frühzeitig eine Menge Mannschaften der Bambinis, F- und E-Jugend eingeladen. Helferdienste wurden eingeteilt sowie fleißig Kuchen gebacken und Waffelteig angerührt.

Am ersten Januarwochenende war nun schon zum 12. Mal Zeit für das traditionelle Hallenmasters in Arzbach.

Die schöne Limeshalle bietet hier jedes Jahr die Örtlichkeit für das Jugend-Hallenturnier mit vielen Stammgästen in familiärer Atmosphäre.

Das Geschehen in der Halle konnte im Obergeschoss bei Essen und Getränken zu fairen Preisen durch die großen Fenster beobachtetet werden, wovon auch ausgiebig Gebrauch gemacht wurde.

Viele Besucher sahen sich das Spektakel aber lieber gleich in der Halle von der Bande aus an. Auch hier konnte der Durst mit einem Getränk an der Hallenbar gestillt werden.

Gestartet wurde Samstagmorgen mit unseren Kleinsten.

Die Bambinis sind immer wieder eine Freude. Weder Spielregeln noch Schiedsrichterpfiffe können die kleinen Wirbelwinde stoppen. Da kann der Ball auch schon mal irrtümlich ins eigene Tor geschossen werden.

Wirklich mitreißend war dieses Jahr eine Torwärtin in ihrem noch viel zu großen Tor, umringt von zwei Maskottchen. Nach jedem gehaltenen Ball sprang sie vor Freude wie ein Flummi durch das Tor. Gegentore hingegen nahm sie zumindest äußerlich komplett gelassen hin. Ein wirklich süßes Beispiel dafür, dass bei den Bambinis nur die Freude am Ballsport gefördert werden sollte und Leistungsdruck in dieser Jugend noch überhaupt nichts verloren hat!

Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, konnte als Schirmherr des diesjährigen Hallenmasters gewonnen werden.

Trotz sicherlich vieler Termine ließ er es sich nicht nehmen, die Medaillen an die Bambinis zu verteilen und noch ein paar motivierende und aufmunternde Worte an die Kleinsten zu richten. Eine sehr schöne Geste, die sehr gut ankam.

Kurz nachdem die Bambinis verabschiedet wurden konnten auch schon die ersten F-Jugend Mannschaften begrüßt werden. Auch in dieser Jugend werden aus Altersgründen nur freundschaftliche Spiele ausgetragen, deren Ergebnisse nicht veröffentlicht werden. Das tat der Spielqualität aber keinen Abbruch! Schon in diesem Alter hat das eine oder andere Talent schon eine sehenswerte Technik oder einen strammen Schuss. Glücklicherweise haben alle Spielpaarungen kein wirkliches Debakel für eine Mannschaft ergeben. So konnte dann abends etwas geschlaucht aber glücklich die Ehrung aller Mannschaften mit Medaillen vorgenommen werden.

Nach einer Grundsäuberung der Limeshalle war der erste Tag geschafft.

Frühmorgens am Sonntag begann der Tag wieder mit dem obligatorischen Brötchenschmieren, Kaffeekochen, Kuchenplatzieren und Waffelbacken.

Das erste E-Jugend Turnier stand an und hier ging es dann auch um die Wurst!

Nur die beiden Erstplatzierten der beiden Gruppen kamen weiter und haben dann die ersten vier Plätze ausgespielt.

Es gab wirklich spannende Gruppenspiele, in denen sich beide Mannschaften unserer Freunde aus Bendorf-Sayn, JSG Immendorf sowie Nastätten durchsetzten. Unsere JSG Arzbach/Bad Ems  IV verpasste den Einzug in die Finalrunde nur denkbar knapp durch das schlechtere Torverhältnis.

Auch unsere JSG Arzbach/Bad Ems III erreichte in der anderen Gruppe den dritten (Vorrunden)Platz

 

Die Endrundenspiele ergaben dann folgende Platzierungen:

    1. JSG Bendorf-Sayn I
    2. JSG Immendorf I
    3. JSG Bendorf-Sayn II
    4. JSG Nastätten

 

Haarscharf nach der Siegerehrung mit Pokal- bzw. Medaillenvergabe wurde schon das zweite E-Jugend Turnier gestartet.

Auch hier waren einige Hochkaräter mit am Start. Als von Beginn an bärenstark zeigten sich die Freunde der SF Eisbachtal I, die mit technischer Finesse und reaktionsschnellem Spiel ohne Punktverlust durch die Vorrunde rauschten.

Allerdings gelang dieses Kunststück in der anderen Gruppe auch unserer JSG Arzbach/Bad Ems I.

Unsere noch kurz vor dem Turnier zusammengewürfelte Mannschaft JSG Arzbach/Bad Ems II landeten in ihrer Gruppe letztlich auf Platz 4 in der Vorrunde.

Fairerweise muss erwähnt werden, dass die Mannschaft eine kurzfristige Absage einer Gastmannschaft kompensieren musste und die Jungs teilweise schon morgens gespielt haben. Dementsprechend platt waren sie zum Schluss.

Nach der Vorrunde haben die Mannschaften der SG 2000 Mülheim-Kärlich II, JSG Augst I, unserer JSG Arzbach/Bad Ems I und SF Eisbachtal I die Endrunde erreicht.

Im Spiel um Platz 3 konnte sich SG 2000 Mülheim-Kärlich II gegen JSG Augst I durchsetzen, womit unsere Nachbarn auf dem unglücklichen 4. Platz landeten.

Das Finale war eine Wiederholung des Vorjahrs und hieß JSG Arzbach/Bad Ems I - SF Eisbachtal I.

Es wurde noch einmal richtig laut in der Halle, denn die Hoffnung keimte auf den leistungsstarken Verein aus Nentershausen vielleicht wie im Vorjahr schlagen zu können.

Doch schon nach wenigen Minuten hingen die Ohren der heimischen Zuschauer ziemlich nach unten. Heute war einfach nichts zu machen… Unsere wirklich starke JSG Arzbach/Bad Ems I wurde von den an diesem Nachmittag unbezwingbaren SF Eisbachtal I ungefährdet mit 4:0 auf den 2. Platz gedrängt.

 

Der Endstand:

    1. SF Eisbachtal I
    2. JSG Arzbach/Bad Ems I
    3. SG 2000 Mülheim-Kärlich II
    4. JSG Augst

 

Nach der Siegerehrung waren jetzt auch alle Helfer erschöpft und glücklich, dass auch dieses 12. Hallenmasters in der Limeshalle in Arzbach wieder ohne Zwischenfälle und mit vielen positiven Reaktionen der Gastmannschaften zu Ende gegangen war.

Nach dem gemeinsamen Abbau und säubern der Halle wurde sich noch zum Abschluss an großen Pizzablechen gestärkt.

Vielen Dank an all die vielen Helfer, ohne die so ein Wochenende überhaupt nicht möglich ist.

Dasselbe gilt auch für alle Gastmannschaften, die mit dem jeweiligen Anhang für tolle Spiele und eine großartige Atmosphäre gesorgt haben.

 

Ich hoffe wir sehen uns Anfang 2019 wieder!?

Wolfgang Hömberg

Jugendleiter SV Arzbach

Bilder Hallenmasters 2018:

im Aufbau... weitere Bilder folgen

24.11.2017

 

Hallenmasters-Planung voll im Gang!

 

Die Planung des Hallenmasters 2018 sind bereits jetzt voll im Gang. Eine erste Turnier-Übersicht steht fest.

Änderungen können allerdings noch eintreten.

 

Planung Hallenmaster 2018 (Stand 24.11.2017)

Mannschaft Tag Zeit
Bambinis Samstag, 06. Januar 2018 ab 09:00 - 13:30 Uhr
F-Jugend Samstag, 06. Januar 2018 ab 14:00 - 18:00 Uhr
     
E-Jugend  Gr. 1 Sonntag, 07. Januar 2018 ab 09:00 - 13:30 Uhr
E-Jugend  Gr. 2 Sonntag, 07. Januar 2018 ab 14:00 - 19:00 Uhr

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier und in der aktuellen Tagespresse zeitnah!

12. Jugend-Hallenmasters des SV-Arzbach

 

Anpiff auch in 2018:

 

Der Termin für 2018 steht fest:

Das 2. Wochenende im Januar - 06. bis 07. Januar 2018,

 

 

 

jetzt schon im Terminkalender eintragen ;-)

Hallenmasters 2017,

alles zum 11. Hallenmasters 2017 findet Ihr im Bereich Archiv-Jugendfußball...