Power, Spaß und Emotionen

beim 9. Jugendfußball Hallenmasters in Arzbach

 

Am Wochenende des 02. bis 04.01.2013 war es wieder soweit. Die Jugendabteilung des SV Arzbach hatte 40 Mannschaften mit 420 aktiven Kids von Bambini bis D Jugend zum „Budenzauber“ in die Arzbacher Limeshalle eingeladen.  Neben den Gästen aus den angrenzenden Nachbargemeinden  hatten  auch viele Mannschaften aus dem Westerwald und den umliegenden Gemeinden aus dem Koblenzer Kreis den Weg  nach Arzbach gefunden.

 

Traditionsgemäß hatte sich der Bürgermeister unserer Verbandsgemeinde, Herr Josef Oster, wieder zur Übernahme der Schirmherrschaft bereit erklärt. Bei seinem Besuch am Sonntag konnte er sich selbst ein Bild von den Leistungen unserer Nachwunschkicker machen. Das Turnier startete bereits am Freitagabend mit einem Feierabendturnier der „Alten Herren“. Hier waren die Mannschaften von Kadenbach, Güls und Oberelbert zu Gast und die Arzbacher AH konnten einen beachtlichen 2. Platz erreichen.

 

Der Samstag  stand dann voll im Zeichen der Bambini und F- Jugenden. Die erste Begegnung wurde bereits um 09:00 Uhr angepfiffen doch die kleinen Nachwuchskicker waren hellwach und begeisterten die mitgereisten Fans sofort. Die  Bambinis der JSG Arzbach Bad Ems traten hier mit zwei Teams an und nachdem in den ersten Minuten hier und da noch etwas die Ordnung fehlte, kamen die Kids nach und nach immer besser ins Spiel. Es wurden viele Tore erzielt und die vielen Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Da bei den Bambinis noch ohne Platzierungen gespielt wurde, durfte nach Ende des Turniers jeder seine verdiente Medaille  in Empfang nehmen.

 

Am Nachmittag verwandelte sich die Limeshalle noch einmal in ein Tollhaus. Die vielen mitgereisten Fans der F-Jugend Mannschaften sorgten für eine Riesenstimmung und feuerten ihre Teams pausenlos an. Wie in allen anderen Spielen zuvor wurden die Kids durch die heißen Rhythmen zur Schlussminute noch einmal zusätzlich angetrieben und wuchsen oft über sich hinaus. Auch wenn hier, wie bei den Bambinis, ohne Wertung gespielt wurde, kann man den beiden F Jugend Teams der JSG Arzbach Bad Ems eine wirklich tolle Leistung bescheinigen.

 

Am Sonntag ging es dann noch einmal richtig los. 10 E Jugend Teams standen sich in zwei Gruppen gegenüber und brachten die Limeshalle schon in den frühen Morgenstunden zum Beben. Das Team der JSG Arzbach Bad Ems kämpfte unermüdlich um Punkte und Tore. Es gab tolle Spielzüge und Tore zu bewundern. Ein verdienter vierter Platz belohnte unsere Kicker für Ihren tollen Einsatz.

 

Die D Jugend der JSG Arzbach ging am Nachmittag  an den Start. Schon zu Beginn war klar dass es gegen das hochklassige Mitbewerberfeld sehr schwer würde. Die Arzbacher kämpften und zeigten tolle Spielzüge die mit vielen Toren belohnt wurden. Ein hervorragender 3. Platz war in der Folge auch das verdiente Ergebnis.

 

Um 19:00 Uhr endete dann schließlich der dritte Tag das 9. Hallenmasters in Arzbach und die Kids hatten es mit tollem Einsatz in hochklassigen und vor allem zu jeder Zeit fairen Spielen geschafft dem „Arzbacher Budenzauber“ alle Ehre zu machen. Hier ist neben allem sportlichen Ehrgeiz vor allem der sehr familiäre Charakter der Veranstaltung zu erwähnen.

 

Der Dank der Arzbacher Jugendabteilung geht an alle Besucher, Helferinnen und Helfer, Sponsoren und den Förderverein Jugend des SV Arzbach. Der Einsatz und die Arbeit der Organisatoren hat sich wieder einmal gelohnt. Viel Lob und Anerkennung für die Durchführung dieser Veranstaltung sind der erneute Ansporn für Jugendleiter, Trainer und Betreuer, die Jugendarbeit im SV Arzbach weiter zu entwickeln und den Kids viel Spaß beim Sport zu vermitteln.

 

So geht man bereits schon jetzt mit viel Vorfreude und Ehrgeiz in die Planungen und Vorarbeiten zum nächsten Fußball Highlight, dem traditionellen Pfingstturnier in Arzbach.