G-Jugend (Bambini) JSG Bad Ems/Arzbach 2013/14

Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Am vergangenen Wochenende (22./23. März) fand die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der Bambini in Mülheim-Kärlich statt. Diesmal trat die JSG ausschließlich mit den Ältesten an.


Es wurde gleichzeitig auf zwei Spielfeldern gespielt, wodurch die Plätze leider recht klein waren zumal mit 5 Feldspielern gespielt wurde. So war ein Passpiel (was auch bei Bambini bereits möglich ist) nur schwer möglich. Gespielt wurde 1x 10 Minuten.


Im ersten Spiel gegen die JSG Mülheim Kärlich gwann unsere Mannschaft durch ein Tor von Simon Odenthal mit 1:0. Das 2. Spiel gegen Metternich war dann sehr ausgeglichen. Viele Torchancen konnten nicht genutzt werden und durch ein eher zufälliges (Eigen)tor wurde das Spiel am Ende mit 0:1 verloren. Nachdem die Tränen der Kinder wieder getrocknet waren spielten sie mit Wut im Bauch gegen die JSG Waldesch und Rot Weiß Koblenz und gewannen ihre Spiele mit 6:0 und 3:0. Anschließend bekamen die Jungs zum Abschluss noch eine Urkunde sowie eine Eintrittskarte ins Tauris Hallenbad.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

JSG Arzbach - JSG Mülheim Kärlich 1:0 (Simon Odenthal)
JSG Arzbach - SG Metternich 0:1
JSG Arzbach - JSG Waldesch 6:0 (3×Simon, 1 x Fabian Möllendick, 2x Vincent Heinz)
JSG Arzbach - Rot Weiß Koblenz 3:0 (Simon,Vincent, Joshua Düren)

Es spielten: Leon Odenthal, Simon Odenthal, Levi Wittler, Tristan Geisen, Ali Yavuz, Joshua Düren, Vincent Heinz, Fabian Möllendick, Calvin Klee)

Erfolgreicher Start in die Hallenkreismeisterschaften
 
Am Sonntag, den 17.11. starteten die Bambini der JSG in ihre erste Runde der Hallenkreismeisterschaften.
 
Leider konnten nicht alle Kinder an dem Turnier teilnehmen. Das Trainerteam Geisen/Wittler wird deswegen wie bei den großen Vereinen der Bundesliga routieren lassen und bei den nächsten Runden weitere Kinder spielen lassen damit alle Kinder zum Einsatz kommen.
 
Wie in den vergangen Turnieren traten unsere Bambini wieder beeindruckend auf. In der großen Rheinlandhalle in Mühlheim-Kärlich war die JSG Arzbach/Bambini die absolut dominierende Mannschaft. Die Spieler der Bambini fanden ohne Übertreibung praktisch ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt. Den guten Torhüterleistungen der Gegner sowie einer noch vorhandenen Abschlussschwäche der Jüngsten war es zu verdanken, dass sich die Überlegenheit nicht in den Ergebnissen wieder spiegelte. Erwähnenswert dabei ist, dass der Torhüter der JSG, Leon Odenthal, nicht einen einzigen Ball parieren musste.
 
Die Ergebnisse:
JSG Arzbach/Bad Ems - SG Rheindörfer 2:0 (Fabian Möllendick, Simon Odenthal)
JSG Arzbach/Bad Ems - FC Metternich 1:0 (Calvin Klee)
JSG Arzbach/Bad Ems - JSG Untermosel 0:0
JSG Arzbach/Bad Ems - FSV Dieblich 2:0 (Fabian Möllendick, Levi Wittler)

 

Erfolgreicher Saisonauftakt der Arzbacher Bambini:

Freundschaftsspiel - TuS Koblenz - SV Arzbach 0:0

Im ersten Spiel der aktuellen Bambini der Jahrgänge 2007 und jünger trafen die Kinder des SVA direkt auf einen harten Brocken. Doch anders als erwartet gab es kein Schützenfest der Schängelchen. Im Gegenteil, die Kleinsten des SVA mit ihrem kämpferischen Einsatz erspielten sich eine Vielzahl an Torchancen und scheiterten lediglich am sehr guten Torhüter der Gastgeber. So blieb es beim 0:0. Im anschließenden Elfmeterschießen zeigten die Kleinen ebenfalls, was sie gelernt hatten und man trennte sich auch hier 2:2 unentschieden.

Es spielten: Leon Odenthal, Simon Odenthal, Tristan
Geisen, Levi Wittler, Vinzent Heinz, Calvin Klee, Fabian Möllendick
 
Kreisbambinitag in Nassau:



Am vergangenen Sonntag starteten die Bambini dann zu ihrem ersten Turnier in  Nassau. Ursprünglich waren 4er Gruppen mit je 3 Spielen vorgesehen, was kurzerhand in 3er Gruppen mit 6 Mannschaften geändert wurde. Letztendlich fanden aber interessanterweise 7 Spiele unserer Bambini statt, davon 4 (!) direkt  hintereinander a jeweils 10 Minuten.

Vorweg: Auf die Kleinsten des SVA  kann man wirklich stolz sein. Mit enormen Einsatz und Siegeswillen bestreiten sie alle ihre Spiele. Auch spielerisch wußten sie zu überzeugen. Die Kameradschaft untereinander ist ebenfalls toll. Die Mannschaft stellte mit Sicherheit in Leon Odenthal den besten Torhüter des Turniers. Die Defensive um Calvin Klee und Vinzent Heinz lies darüberhinaus kaum Torchancen der Gegner zu. Im Mittelfeld mit Levi Wittler, Tristan Geisen, Johannes Lehmler, Paul Stahlhofen, Simon Odenthal wurde um jeden Ball gekämpft. Und vor dem Tor zeigte Till Fischer als 2008er Jahrgang seine bisher beste Leistung im Trickot des SVA und erspielte sich zusammen mit Felix Klute viele Torchancen. So wurde von den 7 Spielen keins verloren,

4 Partien (größtenteils mit Spiel auf ein Tor) endeten unentschieden und 3 Spiele gewannen unsere Jüngsten souverän. Hierbei zeigten sich Simon, Vinzent und Levi besonders treffsicher, den sie erzielten alle Tore des SVA.







Die Ergebnisse im Einzelnen:
 

SV Arzbach - Tus Holzhausen       1:1
JSG Dachsenhausen - SV Arzbach 0:3
SV Arzbach - SF Eisbachtal           7:0
SV Arzbach - TuS Gückingen         3:0
SV Arzbach - TuS Montabaur         0:0
SV Arzbach - JSG Niederneisen      0:0
SV Arzbach - TuS Nassau              1:1

 


 

Das nächste Turnier der Bambini findet am Samstag, den 28.09. um 10.00 Uhr in Hilgert statt.

Erfolgreiches Turnier der Bambini der JSG Arzbach Bad Ems in Hilgert!!

Am vergangenen Samstag starteten die Bambini erneut bei einem Bambiniturnier. Auf dem neuen Hybridrasen (besteht zum Teil aus Rasen und Kunstrasen) in Hilgert durften die Bambini der JSG Arzbach Bad Ems sich erneut gegen starke Mannschaften beweisen. Wegen der Vielzahl der Kinder entschloss sich das Trainerteam Geisen/Wittler kurzerhand zwei Mannschaften ins Rennen zu schicken. Getrennt nach den Jahrgängen 2007 (Arzbach I) sowie 2008 und jünger (Arzbach II) spielten die Kinder in 2 Gruppen.

Arzbach I:

Den Auftakt gegen den sehr starken Gastgeber Hilgert I gewannen unsere Jungs mit 2:1 (2xSimon Odenthal). Im 2.Spiel mussten sie sich der stärksten Mannschaft aus Horchheim mit 0:1 geschlagen geben. Gegen Höhr-Grenzhausen sowie die Sportfreunde Eisbachtal gewannen unsere Ju ngs wieder jeweils 3:0 (alle Tore Simon Odenthal) ehe es im letzten Spiel gegen die TuS Koblenz ging. Auch hier konnten sich unsere Bambini überzeugend präsentieren und gewannen hochverdient mit 1:0 (Vinzent Heinz). Wieder eine starke Leistung unserer Bambini: Leon, Simon, Tristan, Levi, Paul, Johannes, Fabian, Vincent, Calvin.

Arzbach II:

Der erste Auftritt der kleinen Bambini war famos. Zwar musste jeweils ein älterer Bambini der JSG (Paul, Tristan und Johannes) aushelfen, weil auch der jüngere Jahrgang mit 5 Feldspielern spielte. Jedoch zeigten die Jüngsten der JSG Arzbach keine Hemmungen und spielten und kämpften wirklich toll. Can Luca Lotz im Tor hatte alles im Griff und so wurde keines der 5 Spiele verloren. Als Torjäger erwies sich hier vor allem Felix Klute, der gleich 8 mal traf.


Die Ergebnisse:
Lahnstein - JSG Arzbach Bad Ems II 0:1 (Felix)
JSG Arzbach Bad Ems II - JSG Augst I 0:0
JSG Arzbach Bad Ems II - SV Engers II 4:1 (3xFel ix, 1xPaul)
JSG Immendorf I - JSG Arzbach Bad Ems II 0:0
JSG Arzbach Bad Ems II - TuS Hiulgert II 6:0 (4xFelix, 1xLeandro, 1xLeonard)

Ein tolles Turnier unserer Kleinen auf einer neuen tollen Anlage in Hilgert.